Tipps für dein wahres Luxus: Leben im Kompakt-Format.

Hier geht es um dein Leben:

Tipp N° 01 GEWINNER EINSTELLUNG

Wenn Du deinen Weg bis hier im Leben geschafft hast, dann hast Du schon viel gewonnen. Denk daran: Wir sind alles Gewinner: wir haben unser Leben gewonnen und jetzt gehts weiter mit dem Gewinnen. Also Beginnen und Gewinnen ist wertvoll. Es schenkt dir Erfahrungen. Das darfst Du Dir auch selbst eingestehen, das Du ein Gewinner bist. Klopf dir selber auf die Schulter und sage zu dir: ich bin ein Gewinner!

Tipp N° 02 KOPIE ODER ORIGINAL

Nimm bewusst eine Haltung ein. Wie ist deine Haltung zu deinem Leben und warum? Erkenne und entdecke dein Potenzial, schau dir dein Leben an und arbeite mit diesem Potenzial. Deine Haltung wird dein Handeln beeinflussen. Schon Buddha lehrte: der Geist ist alles – was du denkst, das wirst du. Gib deinem Leben die Chance, das schönste Luxus: Leben zu werden, jeden Tag. Denn du hast nur das eine und bist ein einzigartiges Original. 

TIPP N°03 BEWUSST-SEIN

Lebe bewusst und nicht emotional bedeutet für mich, die Freude am emotionalen Leben zu fördern, Emotionen zu verstehen und bewusst zu leben, um nicht von ihnen gelebt zu werden. Deine Emotionen noch bewusster kennenzulernen, lohnt sich. Ich möchte dir den Pixar-Film Alles steht Kopf ans Herz legen. Gut um mehr Bewusstsein zu schaffen.

TIPP N°04 HANDLUNG FOLGT HALTUNG

Kultiviere die Achtung, die Anerkennung des Gegenübers, als Teil deiner Haltung. Respekt ist ein Zauberwort. Bring ihn in dein tägliches Leben ein, schreib das Zauberwort auf einen Zettel und ruf dir mit dieser Notiz jeden Tag bewusst in Erinnerung: Jeder hat das Recht auf Respekt. Idealerweise am Badezimmerspiegel oder am Frühstückstisch platziert, liest du diesen Satz bei deinem morgendlichen Kaffee oder Tee. Somit ist er den ganzen Tag präsent und bringt dich in eine Fülle von Möglichkeiten. Ich habe es selbst ausprobiert und festgestellt, dass es wirkt. Lass dich nicht von den Stimmungsmolekülen anstecken und in die Leere bringen. Diese Haltung einzunehmen, setzt viel Potenzial frei und stärkt die Fülle

TIPP N°05 ENERGIE FOLGT ENERGIE

Handle mit einer guten Haltung im Leben.  Energie folgt Energie. Leben ist Resonanz und günstige Handlungen helfen, ein wertvolles Leben zu füllen. Guten Gedanken folgen gute Taten. Erinnere dich an die Worte aus dem Talmud: „Achte auf deine Gedanken, denn sie werden zu Worten. Achte auf deine Worte, denn sie werden zu Handlungen.“ Werde der Meister deiner Haltung und finde den Ehrenkodex für dein Leben. Leben oder meistern, das ist die Frage. Schenke dir jeden Tag einen Moment der Achtsamkeit und erinnere dich an deinen persönlichen Ehrencodex.

TIPP N°06 AUSSERGEWÖHNLICHEM FOLG WERT

Rituale im Leben sind Wirksamkeit pur. Unterstützen dich Routine zu vermeiden. Entscheidend ist, dass du zu diesen Bestand auch etwas mit Wert kombinierst. Etwas Außergewöhnliches. Feiere das Leben, wie zb einen schönen Moment mit einem Glas Champagner aufwerten. Einen normalen Tag mit einem tollen Tee am Abend abschließen. Selbstreflektion nutzen um Günstiges für sich zu feiern oder Ungünstiges loslassen. Ungünstiges  aufschreiben  und den Zettel einfach in den Müll gibt. Mit leichtem Gepäck durch die Nacht zu reisen. Luxus: Leben sollte innen so schön sein wie außen, Normal und Außergewöhnlich vreinen für deinen Lebenswohlstand.

TIPP N° 07 STIMMUNG STIMMT DEIN GEMÜT

Entdecke den Liebhaber-Faktor in deinem Luxus:Leben. Oft passiert es, dass sich alle drei Gemütsgäste gleichzeitig in unserem Leben austauschen. Leider stimmen uns zwei davon eher ungünstig, während nur einer die Lebensfreude stärkt und günstig für ein wahres Luxus:Leben ist. Lerne, flexibel mit deinem Gemüt umzugehen und stärke den Liebhaber in dir. Nimm es bewusst wahr, wenn die zwei anderen Gemütsgäste auftauchen, und lass sie nicht auf die besten Plätze in deinem Leben. Mir persönlich hilft es, ein ganz bewusstes Stopp zu signalisieren und zu atmen, beim Einatmen Freude aufzunehmen und beim Ausatmen zu vergeben, zu vergessen, Kenner und Kritiker loszulassen. Die Gemütsenergie zu sortieren, ist wohltuend und wird auch dir gut tun.

TIPP N°8 FINDE DEIN LUXUS:LEBEN

Komm in den Erfinder-Modus und finde, wer du sein willst – im Leben allgemein und an jedem einzelnen Tag. Schreib dir das Erfolgsrezept für dein Leben auf. Mach dir jeden Morgen klar, was du an diesem Tag vorfinden möchtest, und bestätige dir, wie gut es ist, ein Erfinder zu sein. Mach dir bewusst, dass du wertvoll bist. Wenn dein Leben dir Herausforderungen bietet, dann nutze sie, um dir die guten Energien im Leben zu bewahren oder sie sogar zu mehren. Erfinder freuen sich über die kleinen Erfolge und genießen die großen Erfolge ihres Lebens. Erfolg bedeutet ja, dass etwas er-folgt, und bekanntlich macht nichts erfolgreicher als der Erfolg. Sorge also dafür, das du als Erfinder deines Luxus:Lebens deinen Erfolg er-findest. Tag für Tag – ein Leben lang.

TIPP N°9 FINDE DEINEN LEBENSWOHLSTAND

Die richtige Zusammenstellung der Inhalte für dein Luxus.: Leben ist eine bewusste Entscheidung und liegt in deiner Verantwortung als Erfinder. Hierzu einige Frage: Was steht auf deinem Lebensplan, sind es die richtigen Inhalte? Was nährt dich, was raubt dir Leben? Was schenkt dir Lebenszeit? Was bringt dich in den Lebensmodus und raus aus dem Überlebendsmodus ?  Was ist notwendig und was brauchst du? Mach dich auf die Suche nach den Antworten und entdecke, was dein Leben ausmacht. Und denke dabei daran: es ist nicht ein Leben – es ist dein Luxus: Leben.du hast nur das eine.

TIPP N°10 HOCHSTIMMUNG FÜR LEBENSFREUDE

Trainiere das Lachen an einem stillen Ort, ganz für dich. Fang leise an und werde lauter. Dieses Verhalten wirkt auf den ganzen Körper und fröhliche Stimmungsbotschafter sind die Folge. Wiederhole dies mindestens 63 Tage lang als Trainingseinheit und du wirst sehen, wie sehr es hilft, das Leben im rechten Moment mit einem Lächeln zu nehmen. Humor heilt viele Situationen. Grinse einfach mal in dich hinein und spüre, wie selbst hier die Stimmungsbotschafter sich positiv verändern. Es gibt viele kleine Dinge, die dir weiterhelfen. Wichtig ist es, sie zu kennen und zu nutzen. Finde deine persönlichen Stimmungsmacher, um dein Freudenhaus im Leben mit Energie zu füllen. Lass den anderen das Recht auf ihre Stimmung und komm an bei der Dynamik der Ruhe. 

TIPP N°11 DER ERSTE EINDRUCK MACHT DEN LUXUS IM LEBEN AUS

Mach dir bewusst, dass dein „EGO“ Alarmsystem den ersten Eindruck in deinem Leben steuert. Nutze dieses Wissen, um dein Leben mit weniger Groß- und Fehlalarm zu füllen. Jeder mag es, das Leben zu spüren, möglichst nicht im Alarmzustand. Gib deinem Potenzial den nötigen Kick und lerne dein EGO Alarmsystem im Leben kennen. Schalte deine Alarmanlage vom Überlebensmodus auf den Lebensmodus um und werde Luxus: Leben  Liebhaber. Wie das funktionieren kann? Nutze die Kraft der Stille um deine Alarmanlage zu erkunden. 

TIPP N°12 Resonanz mit deinem Leben ist wertvoller Luxus

Sieh das Leben als Spiegel in Luxus:Lebens. Nimm dir die Zeit und Ruhe, bewusst in diesen Spiegel hineinzuschauen. Was begegnet dir? Nimm dich dabei nicht nur optisch wahr. Schau tiefer, schau dir an, was es mit dir macht, wenn du in den Spiegel blickst. Sieh nicht nur hin, beobachte auch. Spür die Resonanz. Veröffentliche, was du beobachtest, und lerne es kennen. Man kann das sehr gut für sich tun. Morgens der schnelle Blick in den Spiegel, um zu sehen, ob optisch alles sitzt – nutze ihn, um zu beobachten. Beobachten, ob nicht nur alles sitzt, sondern ob es passt. Sag ja zu dir und deinem Leben. Freue dich auf die Begegnung mit dir und dem Leben: „Willkommen neuer Tag!“

TIPP N°13 Trainingseinheiten für mehr Luxus:Leben

Schenk dir täglich ein „Aufwärmen“ für die Trainingseinheiten, die kommen. Stell dich nach dem Aufwachen vor den Spiegel und sag dir laut oder in Gedanken: “Willkommen neuer Tag. Ich bin dankbar für neue Trainingseinheiten.“. Zuerst fühlt es sich etwas eigen an, doch wenn du es regelmäßig übst, wird es zur Gewohnheit, ähnlich einer Übung beim Sport. Es ist eine Aufwärmübung, die uns darauf vorbereitet, die Brocken im Leben leichter anzugehen. Was auch weiterbringt: gehe direkt zum Ziel – Adieu innerer Schweinhund.

TIPP N°14  Dein sozialer Draht wird dein Lebenswerk

Stärke deine Verdrahtung im Leben und mit Mitmenschen. Sieh und höre hin, frag nach, warum der Draht so ist wie er ist. Fühle dich ein bei Gesprächen, schaue auf die Signale von Emo und Ratio, um die Reaktionen im Netzwerk zu verstehen. Findest du dich selbst sympathisch, dann wird auch dies beim Netzwerken ein wichtiger Draht für dich werden. Nur wer mit sich selbst gut kann, kann auch mit anderen, das ist bekannt. Eine Atemübung, die diesen Prozess unterstützt, ist die sogenannte Rechtecksatmung. Male in deinem Kopfkino mit deinem Atem ein Rechteck. Atme aus und stell dir vor, wie der erste Rechteckschenkel entsteht – mit dem Ratio-Draht. Der Atem Rhythmus sollte etwa Ratio darf 4,5 Sekunden haben und Emo ca. 5,5 Sekunden. Der nächste Schenkel ist der Emo-Draht, anschließend wieder Ratio, zuletzt noch einmal Emo. Fülle dieses Rechteck beim nächsten Atemzug mit Liebe. Gerne Übung wiederholen, ideal wenn du die Kraft zum Netzwerken brauchst. Dieses Rechteck unterstützt ein gutes Netzwerken, da unser Bewusstsein beide Qualitäten anerkennt – sowohl beim Verdrahten in Netzwerken als auch beim Erspüren der Qualitäten des Lebens.

TIPP N°15 Relevanz schafft Resonanz

Finde deine geheime Basismischung in dir. Schau dir deine Basismischung und Emotionen an. Schreibe das Rezept für deine Basismischung in einem Journal auf. Eine Woche lang, jeden Tag: Welche Zutaten haben dich erfüllt, in welchem Maß, und was haben sie mit dir gemacht? Dazu kannst du die Zutaten mit einer Maßeinheit versehen. Sieh dir an, welche es wert sind, welche sich auf der Grundlage deines Basisrezeptes günstig auswirken. Gibt es Zutaten, die ungünstig sind? Auch wenn du in Resonanz mit der Welt bist: Schau, welchen Anteil deine Basismischung daran hat, prüfe auch hier die Zutaten. Günstige Situationen brauchen eine günstige Basismischung in dir, keine geheime. Lüfte das Geheimnis deiner Basismischung und erhalte mehr Klarheit. Relevanz schafft Resonanz.

TIPP N° 16 Wer schafft die Norm in deinem Leben

Nimm dir einen Moment und schau dir deine Normen-Filter an. Siehst du noch das Außergewöhnliche? Der Abend bietet eine gute Gelegenheit, sich das Außergewöhnliche und Besondere des Tages nochmal kurz anzuschauen. Als Traumgrundlage. Nimm dir also eine Tasse Tee und ordne dich für die Nacht. Das Außergewöhnliche bekommt somit einen Stellenwert. Wenn der Tag wenig hergibt, dann gönne dir einen besonderen Tee oder Schlummertrunk. Man kann das Außergewöhnliche schließlich auch selbst in sein Luxus:Leben einladen.